A-Junioren - 3. Spieltag

JFV Stutensee - SVK Beiertheim 4:0 (2:0)

Samstag 22.09.2018, Sportfest-“Tag der Jugend“. Jedes Jahr aufs neue eine tolle Kulisse für unsere Mannen um Kapitän Hauth. So auch in diesem Jahr.

Pünktlich um 17.15 wurde die Partie vom gut leitenden SR Heine angepfiffen. Schon in den ersten Minuten zeigte sich unsere Überlegenheit. Wir ließen dem Gegner keinen Zugriff und standen Stabil. Einzig allein die Torchancenverwertung ist und bleibt ein großes Manko. Es dauerte eine knappe halbe Stunde bis Justin das 1:0 für den JFV erzielte , was bis dahin mehr als verdient war. Simon scheiterte mehrmals am Keeper und am Pfosten. Die Abwehr um Hauth und Schulla ließ nichts zu und wir kamen auch weiterhin zu unseren Torabschlüssen in der Offensive. So setzte Justin mit seinem zweiten Treffer in der 42. Minute das nächste Ausrufezeichen.

Nach dem Pausentee spielten wir genauso attraktiv auf und knüpften an die guten Leistungen der ersten Hälfte an. Simon markierte das 3:0 nach einem schönen Solo (65.). Die Manschaft fuhr nun einen Gang herunter , verteidigte jedoch weiterhin sehr überzeugend. Nach einem Konter schenkte Simon das 4:0 ein (82.) und damit auch den Endstand. Alle die an diesem Tag den Weg nach Staffort fanden. sahen eine überzeugende Leistung unserer Manschaft.

Zurück