A-Junioren, 7. Spieltag

JFV Stutensee - FC West Karlsruhe 9:3 (5:1)

Nach 2 Tagen Wettkampfpause trafen wir auf die Gäste vom FC West Karlsruhe, um das verlegte Punktspiel zu bestreiten. Auf einen sehr gut vorbereiteten Platz konnte das Spiel, durch den gut agierenden Schiedsrichter Meier, angepfiffen werden.

Die ersten Minuten des Spieles zeigten eindeutig, wer hier die gastgebende Mannschaft und somit "Herr des Hauses" ist. Kemm, in der 1. und 3. Minute hätte das Kampfobjekt schon 2x versenken müssen- scheiterte aber am Torwart. Kralis machte es in der 5. Minute besser- 1:0. Nach 19 Minuten erhöhte Kemm auf 2:0. Die Gäste waren durch diesen Rückstand nicht geschockt und kamen zum sofortigen Anschlusstreffer 2:1 (20. Minute). Basler (29.) und 2x Kemm (37. und 42.) schossen einen sicheren 5:1 Halbzeitstand heraus.

Das durch diese Führung die Konzentration schwindet und nicht mehr so aggressiv in die Zweikämpfe gegangen wird ist verständlich. Zumal Schäfer das 6:1 (50.) erzielte und kurz darauf Basler, mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel, die Führung auf 7:1 (54.) ausbaute. Nun ging fast gar nichts mehr auf Seiten der Gastgeber- zu weit weg vom Gegenspieler, unnötiges Begleiten der Gegenspieler ohne einzugreifen machten den Gast aus Karlsruhe stark und sie verkürzten binnen 2 Minuten auf 7:3 (65., 67. Minute). Durch resoluteres agieren in der Abwehr und wieder mehr spielerischen Akzenten im Mittelfeld, erarbeiteten sich die JFV- ler wieder mehr Torchancen. Kemm, mit seinem 4. Treffer in der 68. Minute und Schäfer (2. Tor) in der 89. erhöhten auf 9:3 was auch gleichzeitig den Endstand des Spieles bedeutete.

Alles in allem ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg unserer Jungs. Wenn man bedenkt, dass wir vom Altersdurchschnitt, die jüngste Mannschaft dieser Staffel stellen, sind die bisher erreichten Resultate sehr hoch einzustufen und daher von Seiten der Trainer und Betreuer auf diesem Wege ein Kompliment an die Mannschaft.

 

JFV Stutensee

-

FC West KA

9

:

3

Tore:

1:0 D. Kralis (5. Min)

2:0 S. Kemm (19. Min)

 

3:1 M. Bassler (29. Min).

4:1 S. Kemm (37. Min)

5:1 S. Kemm (42. Min)

6:1 D.V. Schäfer (50. Min)

7:1 M. Bassler (54. Min)

 

 

8:3 S. Kemm (68. Min)

9:3 D. V. Schäfer (89. Min)

 

 

 

 

2:1 P. Schooll (20. Min)

 

 

 

 

 

7:2 N. Berg (65. Min)

7:3 J. Mazur (67. Min)

 

 

Zurück