Abschlussturnier und Abschlussfest der D2-/D3-Junioren (Jahrgang 2003/04)

Am Samstag, den 18.06.2016 stand der große Abschlusstag der D2-/D3-Junioren an.

Der Tag begann mit einem Turnier beim SV 62 Bruchsal. Im ersten Spiel der Gruppenphase mussten wir gegen die SG Ober-/Unteröwisheim antreten. Nach einem etwas zögerlichen Beginn brachte uns Tim Klostermann mit einem schönen Schuss in Führung. Direkt nach dem folgenden gegnerischen Anstoß eroberten wir sofort wieder den Ball und Tim Klostermann konnte nach einem super Zusammenspiel mit Tim Röll gleich noch ein Tor nachlegen und sorgte so für den 2:0 Endstand. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft von DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal. Gegen diese nach vorne sehr starke Mannschaft stand unsere Abwehr um Dana Chung, Zoé Stoll und Kapitän Yannick Simon aber extrem sicher. Einmal musste uns auch unser Torhüter Jannik Peters mit einer super Parade retten. Die große kämpferische Leistung unserer Mannschaft wurde dann mit dem Abpfiff - wenn auch für den Gegner etwas unglücklich – mit einem Eigentor zum 1:0 Endstand belohnt. Somit war uns mit zwei Siegen in den ersten zwei Spielen ein super Turnierstart gelungen. Im dritten Spiel trafen wir dann auf den Gastgeber vom SV 62 Bruchsal. Nachdem uns Alessandro Farano mit 1:0 in Führung brachte, mussten wir leider noch den 1:1 Ausgleich hinnehmen, was dann auch den Endstand bedeutete. Im letzten Spiel war unserer Mannschaft dann anzumerken, dass wir schon sicher als Gruppenerster weiter waren. Folglich kamen wir nicht über ein 0:0 gegen den TSV Neckarau hinaus.

Nach einer super Vorrunde stand nun das Halbfinale gegen den 1. FC Bruchsal an. In einem sehr umkämpften Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten führte ein unnötiger individueller Fehler dazu, dass Bruchsal mit 0:1 in Führung ging. Trotz einiger Chancen schafften wir es auch nicht mehr, den Ausgleich zu erzielen und mussten uns leider zum ersten Mal in diesem Turnier geschlagen geben und standen somit leider nur im Spiel um Platz 3.

Nichtsdestotrotz ließ sich unsere Mannschaft nicht entmutigen und zeigte im folgenden Spiel gegen den SV 62 Bruchsal, gegen die wir ja in der Gruppenphase nur 1:1 gespielt hatten, dass alle Spieler unbedingt den dritten Platz noch erreichen und so das Turnier noch mit einem Erfolg beenden wollten. In einem umkämpften Spiel, in dem unsere Abwehr wieder bombensicher stand und auch Jannik wieder ein klasse Rückhalt im Tor war, tankte sich Marco Henninger super über die rechte Seite durch und flankte den Ball punktgenau auf Alessandro Farano, der dann den 1:0 Siegtreffer markieren konnte. Nach einer super Leistung stand somit am Ende ein verdienter dritter Platz, wenngleich auch vielleicht noch etwas mehr drin gewesen wäre.

Somit fing unser großer Abschlusstag schon unglaublich gut an.

Mit dabei waren: Jannik Peters, Dana Chung, Yannick Simon, Zoé Stoll, Tim Klostermann, Marco Henninger, Adriano Rizzo, Vincent Hochstein, Manuel Lanzl, Tim Röll, Colin Weindel, Alessandro Farano, Marco Riffel, Luca Belz

Abends trafen wir uns dann mit Kindern, Eltern und Trainern zum großen Abschlussfest auf dem TV Spöck. Wir feierten dann bis in die Nacht hinein und nach und nach verabschiedeten sich langsam alle Eltern. Spieler und Trainer blieben allerdings die ganze Nacht. Wir zelteten, spielten bis in die Nacht hinein Fußball und saßen noch lange zusammen am Lagerfeuer. Insgesamt war das ein super schöner und erfolgreicher Abschluss, der allen unglaublich viel Spaß gemacht hat! Danke für die super Saison und für den ganzen Spaß, den wir zusammen hatten und auch ein riesen Dank an alle Eltern, Omas und Opas fürs Fahren, Kuchen backen und Verkaufen, ohne das die ganze Saison und auch unser Abschlussfest niemals möglich gewesen wäre!!!

zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken
zum Vergrößern bitte anklicken

Zurück