B-Junioren - 1. Spieltag

SG Hochstetten/Linkenh./Stutens. – SG Neureut II 4:3 (1:2)

Unsere B-Junioren spielen seit dieser Saison in einer Spielgemeinschaft mit Hochstellen-Linkenheim. Zum Start der neuen Runde wollte man die guten Eindrücke der Testspiele in etwas Zählbares umwandeln, und nach der schweren letzten Runde endlich wieder Erfolgserlebnisse verbuchen.

Der Beginn war sehr druckvoll und wir sahen ein deutliches Chancenübergewicht auf unserer Seiten, ohne jedoch eine der vielen Chancen konsequent zu nutzen. In der 20. Min dann der Nackenschlag, denn einen Distanzschuss konnten konnte unser Torwart nur nach vorne abwehren und der Gegner verwandelte eiskalt zum 0:1. Wir konnten den Druck dann aber weiterhin hochhalten, und so gelang uns in der 35. Minute durch Samet der verdiente Ausgleichstreffer. Doch die Freude währte nicht lange, denn durch einen Stellungsfehler in unserer Abwehr konnten wir den gegnerischen Stürmer nur durch ein Foul im Strafraum stoppen. Der Gegner verwandelte daraufhin sicher zum 1:2 Halbzeitstand.

Coach Priemel fand in der Halbzeitpause die richtigen Worte, denn durch einen Doppelschlag in der 50. und 57. Min durch unseren Kapitän Olli und Jonas gingen wir verdient mit 3:2 in Führung. Nachdem Ahmad in der 73. sogar auf 4:2 erhöhen konnte, wähnte man sich aber zu sehr in Sicherheit. Diese Unkonzentriertheit nutze der Gegner in der 78. Min wiederrum durch einen Foulelfmeter zum 4:3. Die letzten Minuten der Spielzeit brachten wir aber sicher nach Hause.

Am Ende ein vollkommen verdienter Sieg unserer „neuen“ Mannschaft, der helfen wird, noch weiter zusammenzuwachsen und Selbstvertrauen aufzubauen.

Bereits am Mittwoch findet die nächste Partie gegen Grötzingen statt.

Zurück