B-Junioren - 13. Spieltag

B-Junioren vom 14.04.2013

FC West - FC Germania Friedrichstal II/JFV 1:4 (1:3)

Bei herrlichem Fußballwetter tat sich unsere Mannschaft gegen den Tabellenletzten doch recht schwer, siegte aber völlig verdient mit 4:1. Viele Abspielfehler und unnötige Ballverluste prägte das Spiel unserer Mannschaft über die gesamte Partie hinweg. Die Heimmannschaft stand sehr tief und ließ unseren Offensivspielern recht wenig Platz. Dennoch konnte M. Koch bereits in der 7. Spielminute mit einem Flachschuss aus ca. 11 Metern das 0:1 erzielen. Nach 30 Minuten legte P. Worg das längst überfällige 0:2 nach, da bis dahin eine Menge an besten Tormöglichkeiten liegengelassen wurden. Bereits eine Minute später dann das 0:3 durch A. Mayer, der nach schönem Zuspiel von P. Roth aus kurzer Distanz den gegnerischen Torwart überwinden konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte der FC West mit einem Sonntagsschuss, nach einem direkt verwandelten Freistoß aus ca. 35 Metern, auf 1:3 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit lief das Spiel, wie schon zuvor in der ersten Spielhälfte, fast nur in Richtung Tor des FC West. Allerdings wurde die Laufbereitschaft unserer Mannschaft immer weniger, weshalb wir nur noch gelegentlich gefährlich vor des Gegners Tor auftauchten. Ein schöner Spielzug, der von N. Hönig abgeschlossen werden konnte, brachte dann noch das Tor zum hoch verdienten 1:4 Endstand. Insgesamt war es aber ein schwaches Spiel unserer Mannschaft.

Gegen den Tabellenführer aus Knielingen, gegen den wir am kommenden Sonntag unser nächstes Heimspiel bestreiten werden, wird mit Sicherheit eine deutliche Leistungssteigerung unserer Mannschaft notwendig sein.

Es spielten: M. Weinmann (TW), M. Mayer, N. Feth, J. Wipfler, D. Hotz, A. Mayer, T. Falke, A. Baschin, P. Worg, P. Roth, M. Koch, J. Vogel, M. Hornung, R. Schill, N. Hönig, A. Bakari, M. Angst

zum Vergrößern anklicken

Zurück