B-Junioren - 3. Spieltag

SG Hochstetten/Linkenh./Stutens. – FSSV Karlsruhe II 6:2 (3:2)

Unsere Jungs erwischten einen Traumstart. Bereits nach 8 Minuten konnte Marc nach einem Eckball per Kopf das 1:0 erzielen. Bis zu diesem Zeitpunkt lief das Spiel eigentlich nur in eine Richtung. Wir hatten Chance um Chance. Nach dem 1:0 war die Euphorie aber scheinbar so groß, dass man die Gäste aus Karlsruhe unterschätzte. Durch 2 Konter in der 9. und 12. Minute wurde das Spielgeschehen auf den Kopf gestellt und die Gäste lagen in Führung.

Es dauerte dann einige Minuten bis sich unsere Jungs von dem Schock erholt hatten. Durch einen Doppelschlag in der 30. und 34. Minute konnte Damian das Ergebnis noch in der ersten Halbzeit wieder zu unseren Gunsten drehen.

In der zweiten Halbzeit spielten dann zum Großteil nur noch unsere Jungs. Die Gäste kamen nur durch gelegentliche Konter vor unser Tor, ohne aber letztlich große Chancen herauszuspielen. Ganz anderst auf der anderen Seite. reihenweise spielten wir uns Chancen heraus. Durch Pascal (47.), York (78.) und Max (79.) gelang am Ende ein verdienter 6:2 Erfolg.

Zurück