B-Junioren - 8. Spieltag

B-Junioren

FC Germ. Friedrichstal II/JFV - SG Karlsruhe/Nordost II 9:2 (5:2)

Unsere Jungs legten bei sehr schönem Wetter los wie die Feuerwehr. Bevor die Gäste so richtig auf dem Platz waren stand es schon 4:0. Bereits nach 2 Spielminuten konnte Pascal R. die Führung erzielen. Marcel, Alex B. und Nicolas H. erhöhten noch in den ersten 10 Minuten auf 4:0. Alles gelang. Jeder war in Bewegung und der Ball wurde gut laufen lassen. Die Gäste kamen gar nicht in die Zweikämpfe. Zumindest bis dahin. Und dann ….. man fühlte sich an den letzten Dienstag erinnert. Berliner Olympiastadium 60 Spielminute. Deutschland führte 4:0 (wie das Spiel endete ist sicherlich bekannt). Urplötzlich zeigte keiner mehr den nötigen Einsatz. Im Angriff und Mittelfeld wurden die Bälle vertändelt und die Zweikämpfe verloren. Die Abwehrspieler wurden im Stich gelassen. Die Gäste verkürzten innerhalb kürzester Zeit auf 4:2 und hatten Chance um Chance um noch weiter heranzukommen. Kurz vor der Halbzeit konnte Marcel dann das wichtige 5:2 erzielen. Zum Glück war dann Halbzeit ….

Die Pausenansprache der Trainer hat dann seine Wirkung gezeigt. In der zweiten Halbzeit besannen sich unsere Jungs wieder aufs Fußballspielen UND auf das Umschalten Richtung Defensive bei Ballverlust. Nach dem 6:2 durch Pascal W. war der Wiederstand der Gäste dann gebrochen. Marcel konnte kurz darauf durch einen verwandelten Handelfmeter auf 7:2 erhöhen. Die Gäste hatten nun nichts mehr entgegenzusetzen. Folgerichtig fielen durch Tore von Nico und Alex B. die Tore zum 8 und 9:2.

Wenn man mal die knapp 30 Minuten vor der Halbzeit ausnimmt eine gute Leistung unserer Jungs.

Zurück