B2-Junioren - 5. Spieltag

JFV Stutensee II - SVK Beiertheim III 1:4 (1:2)

Am 12.10. stand die Partie gegen die dritte Garde aus Beiertheim auf dem Plan. Da die Gäste noch sieglos waren rechneten wir uns gute Chancen aus.

Leider mussten wir unseren etatmäßigen Tormann Torben ersetzen. Da auch der Ersatztormann verletzt ausfiel mussten wir einen Feldspieler opfern. Luis nahm sich der Sache an. Wir begannen das Spiel druckvoll und hatten gute Spielkontrolle. Folgerichtig konnte Tino nach 15 Minuten die 1.0 Führung erzielen. Danach nahmen die Gäste mehr und mehr das Heft des Handels in die Hand. In der 27. Minute glichen die Gäste aus, kurz vor der Halbzeit erhöhten sie sogar auf den 1:2 Pausenstand.

Nach der Pause wollten wir wieder Paroli bieten, doch der Gegner machte uns einen Strich durch die Rechnung. Gleich zu Beginn markierten die Gäste das 1:3. Damit war leider unsere Moral gebrochen und wir kamen nie mehr richtig ins Spiel. Als quasi mit dem Schlusspfiff das 1:4 fiel waren Spieler und Trainer sowie die Zuschauer enttäuscht.

Das war leider eine schwache Darstellung unserer Buben. Viel zu wenig Leidenschaft und Engagement gegen einen nicht allzu starken Gegner. Mit der richtigen Einstellung wäre hier sicher was Zählbares herausgesprungen. Mit dieser Einstellung wird es schwer werden weitere Punkte einzufahren. Ein besonderes Lob geht an Luis der wirklich toll gehalten hat.

Mannschaft : Luis , Hendrik, Adri , Tim, Jonas, Alessandro, Dominik, Marvin, Marco, Vincent, Hendrik, Kai, Jason, Tino

Zurück