C-Junioren - 13. Spieltag

FSSV Karlsruhe - JFV Stutensee 1:3 (1:1)

Am Dienstag den 15.05 war das nächste Spiel gegen den FSSV aus Karlsruhe terminiert. Nach dem letzten, sehr schwachen Auftritt unserer Mannschaft waren alle sehr gespannt, ob die Aussprache nach dem Spiel hilfreich war.

Von Anpfiff an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einer sehr guten Leistung unserer Mannschaft und einem Spiel meistens aufs gegnerische Tor. Leider ging der Gastgeber dann nach 13 Minuten durch eine Verkettung von Fehlern im Abwehrverbund überraschend in Führung. Diesen Schock mussten unsere Jungs erst einmal verdauen. Das taten sie dann auch und fanden immer besser ins Spiel. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Tino mit einem schönen Schuss den verdienten Ausgleich markieren.

Im zweiten Durchgang machten wir zu Beginn mehr Druck und Marvin erzielte die fällige Führung. Diese Führung tat unserem Spiel nicht gut, wir schalteten etwas zurück und der Gegner kam immer stärker auf. Aber unsere Mannschaft bekämpfte die Hausherren mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, und der Gegner vergab die möglichen Torchancen fahrlässig. Kurz vor Spielende schlug Marvin einen weiten Pass über die gegnerische Abwehrreihe und unser heute glänzend aufgelegter Tino machte mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf und traf zum 3:1 Endstand.

Ein verdienter Auswärtserfolg unserer Truppe die sich in keiner Phase des Spiels hat hängen lassen und so sich für den blamablen Auftritt am Wochenende rehabilitiert hat. Jetzt ist erst einmal Pfingstpause bevor das letzte Spiel gegen den FC West ansteht. Mit diesem Dreier ist uns der dritte Tabellenplatz in der Tabelle nicht mehr zu nehmen.

Mannschaft : Torben, Kai, Louis, Hendrik, Marco R., Tim, Tino, Sebastian, Dominik, Jonas, Vincent, Alessandro, Adriano, Timur, Marvin.

Zurück