C1-Junioren - 7. Spieltag

JFV Stutensee - ASV Durlqach 12:0 (4:0)

Einen absolut souveränen Sieg gegen den schwachen ASV Durlach feierten unsere Jungs am vergangenen Freitag. In den ersten Minuten konnte man sehen, warum sie sich in der bisherigen Saison auf Platz 2 der Tabelle festgesetzt hatten.

Es begann mit entsprechenden Chancen durch unseren Verteidiger Marvin Klein (Kopfball nach Ecke) und den Kapitän Leon Scharinger (Flachschuss). Danach nahm die JFVTorfabrik fahrt auf. Marcel Huber (4 Tore) erlöste die vielen Zuschauer mit dem ersten Treffer und dreißig Sekunden danach gleich mit dem 2:0. Der Gegner fand dann zu keiner Zeit ins Spiel und wurde förmlich überrollt. Auch feine Spielzüge, tolle Konter und ein solides Abwehrverhalten mit einer ruhigen Spieleröffnung von hinten haben die zahlreich erschienenen Zuschauer gesehen. Dustin Stuckert konnte seine sehr gute Leistung mit insgesamt drei Toren krönen. Auch Luca Chung war es dann zu gönnen, dass er nach den vielen vergebenen Chancen noch ein Tor erzielte.

Geprägt wurde das Spiel nach vorne immer wieder durch Mattis Heneka und den Kapitän selbst, der trotz grippalen Infektes zur Verfügung stand. Beide Spieler erzielten jeweils 2 Treffer. Wenn es etwas zu bemängeln gab, so war es wieder einmal das Nutzen der vielen Torchancen. Insgesamt 19 (!!!) hochkarätige und fast 100%ige Chancen wurden nicht verwirklicht. Das Trainerteam um Vito Farano und Andy Küpper war trotzdem zufrieden und der verdiente Lohn der vergangen Wochen endete dann in Tabellenplatz 1, da der direkte Mitkonkurrent auf den Gruppensieg lediglich ein unentschieden gegen den KSC III erreichen konnte.

 

JFV Stutensee

-

ASV Durlach

12

:

0

Tore:

1:0 M. Huber (10. Min)

2:0 M. Huber (11. Min)

3:0 L. Scharinger (22. Min)

4:0 D. Baumgärtner (22. Min)

5:0 L. Scharinger (39. Min)

6:0 D. Baumgärtner (40. Min)

7:0 L. Scharinger (43. Min)

8:0 M. Huber (46. Min)

9:0 M. Huber (55. Min)

10:0 L. Chung (57. Min)

11:0 M. Henka (67. Min)

12:0 M. Henka (70. Min)

 

 

 

Zurück