C2-Junioren - 13. Spieltag

SG Linkenheim II – JFV Stutensee II 3:4 (1:3)

Das vierte Spiel der Rückrunde führte uns nach Linkenheim. Gegen die SG aus Linkenheim und Hochstetten wollten wir unbedingt unsere Serie ohne Niederlage ausbauen. Und so legten unsere Jungs los wie die sprichwörtliche Feuerwehr. Wir waren hellwach und ließen dem Gegner keinen Platz. Oppi war aufmerksam und konnte so nach 3 Minuten das 1:0 erzielen. Keine 5 Minuten später konnte Tino mit einem strammen Schuss aus 16 Meter direkt unter die Latte auf 2:0 erhöhen. Wir hatten das Spiel voll unter Kontrolle, leider konnte der Gegner bei einem Konter auf 1:2 verkürzen. Jedoch war es wiederum Tino der vor der Pause eine der vielen Chance nutzte und zum 3:1 erhöhte. Wir spielten weiter tollen Fußball, einen fulminanten Distanzschuss von Hendrik lenkte der Torwart mit größter Mühe noch an die Querlatte. So ging es in die Pause.

Der zweite Durchgang verlief lange Zeit ohne größere Höhepunkte. Doch dann konnte Marvin einen schönen Konter zum 4:1 abschließen. Im Gefühl des sicheren Sieges wurden nun einige Wechsel vollzogen, die sonst stabile Abwehr umgestellt. Auch dadurch geriet die Defensive kurz vor Ende ins Wackeln, der Gegner schaffte den Anschlusstreffer zum 4:2. In der langen Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter einen fragwürdigen Elfmeter. Die Gäste verkürzten auf 4:3. Dann folgte der überfällige Schlusspfiff, wir traten die Heimreise mit einem verdienten Auswärtssieg an.

Das Ergebnis fiel knapper aus als das Spiel eigentlich war. Durch einen fulminanten Start in der Anfangsphase legte die Mannschaft den Grundstein für einen weiteren Sieg. Bei besserer Verwertung der Chancen wäre ein deutlicheres Ergebnis leicht möglich gewesen. Aber egal, das Auftreten unserer Jungs war jedenfalls tiptop.

Mannschaft: Torben, Finn, Kai, Luis, Hendrik, Marco, Tim, Tino, Sebastian, Dominik, Phillip, Yannik, Louis, Jonas, Hendrik

Zurück