C2-Junioren - 14. Spieltag

SG Blankenloch/Weingarten II - JFV Stutensee II 6:1 (2:0)

Nach der zweiwöchiger Osterpause ging es am 29.04.17 wieder weiter mit Fußball. Das Derby gegen die SG aus Blankenloch/Weingarten stand an.

Zahlreiche Ausfälle sorgten im Vorfeld für schlechte Vorzeichen. Beim warm machen mussten wir zudem verletzungsbedingt die Torwart Position umbesetzen. Dazu passte auch das Nichterscheinen des Schiedsrichters. Sofort nach dem Anpfiff wurde klar es wird eine Herkules Aufgabe für unsere Jungs, hatten wir doch nicht einmal einen Auswechselspieler. Und gleich nach 5 Minuten gingen die starken Gastgeber in Führung. Durch Umstellungen im Defensiv Bereich stand nun unsere Mannschaft stabiler. Tino und Oppi hatten gute Möglichkeiten zum Ausgleich, konnten diese aber leider nicht nutzen. So erhöhte die Heimelf kurz vor der Pause zum 2:0.

Im zweiten Durchgang wurden wir wieder ähnlich kalt erwischt, wir mussten gleich den 3:0 Rückstand einstecken. Trotzdem spielten wir munter mit und es waren schöne Spielzüge zu sehen. In der Schlussphase der Partie wurde der Kräfteverschleiß deutlich, wir mussten die Gegentore 4,5 und 6 hinnehmen. Kurz vor Ende erzielte Tim Küpper den Ehrentreffer. Dann verletzte sich auch noch Torwart Joni an der Hand, so dass der Gästeschiri das Match beendete.

Trotz dem schlechten Ergebnis zeigten unsere Jungs einen einwandfreien Charakter und lieferten keine schlechte Leistung ab. Jedoch war gegen den körperlich und spielerisch starken Gegner in dieser Konstellation nicht mehr drin. Die Mannschaft hat alles gegeben und zu keiner Zeit aufgesteckt. Bemerkenswert! Die erste Niederlage in der Rückrunde wird uns nicht umwerfen.

Zurück