C2-Junioren, 4. Spieltag

 

JFV Stutensee II

-

SG Linkenheim-Hochst. II

4

:

1

Schon am Donnerstag stand der 4. Spieltag an. Am Abend mussten wir uns mit der zweiten Garde der SG Linkenheim-Hochstetten messen.

Mit viel Selbstvertrauen durch den Sieg gegen Eggenstein gab unsere Mannschaft von Beginn an Gas, und Tino konnte bereits nach gut 15 Minuten mit einer feine Einzelleistung zum 1:0 abschließen. Das gab der Mannschaft weiteren Mut und man wehrte sich nach Kräften gegen den starken Gegner. Und so konnte Dustin einen Schnitzer der gegnerischen Abwehr nutzen und auf 2:0 erhöhen. 10 Minuten später konnte Phillip einen abgewehrten Freistoß im Nachsetzen zum 3:0 einnetzen. Fast mit dem Halbzeitpfiff verkürzten die Gäste zum 3:1 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit stellten die Gäste um, wir kamen in starke Bedrängnis. Das Glück, die Latte und der starke Torben konnten zunächst den Kasten sauber halten. Dann trat wiederum der gut aufgelegte Tino als Goalgetter in Erscheinung. Ähnlich wie beim ersten Tor schloss er eine Einzelleistung präzise ab, der Ball landete im langen Eck zum 4:1. Aber die Gäste steckten keineswegs auf, doch immer wieder scheiterten Sie mit Ihren Versuchen. Eine Serie von 5-6 Eckbällen erspielten sich die Jungs kurz vor Ende. Clever spielten Sie den Vorteil aus und ließen so die Zeit runter laufen. So konnte souverän der dritte Dreier der Saison eingefahren werden.

Unter dem Strich wieder eine sehr gelungene Vorstellung unserer Jungs, die sich gegen einen starken Gegner behaupten konnten. Das Spiel war eigentlich enger als das Ergebnis aussagt. Nun heißt es erst einmal ausschnaufen und das spielfreie Wochenende genießen.

Mannschaft : Torben, Fabio, Louis, Hendrik, Marco, Tim, Tino, Sebastian, Dominik, Phillip, Francessco, Dustin, Jonas, Marvin

Zurück