D-Junioren - 2. Spieltag

JFV Stutensee - SpVgg Durlach Aue IV 1:0 (1:0)

Erster Sieg der neuen Runde.

Im ersten Heimspiel waren die Durlach-Auer in Staffort zu Gast. Unsere Jungs waren von der ersten Minute auf dem Platz und zeigten phasenweise einen schönen Kombinationsfußball. Das Einzige was fehlte waren die Tore, so war es erst Mitte der ersten Hälfte als Cedric nach einem schönen Spielzug über außen den verdienten Treffer zum 1:0 erzielen konnte. Bei einer Unachtsamkeit der Abwehrreihe kurz vor der Halbzeit kam es dann zu einem Neunmeter für die Gäste, den aber der gut aufgelegte Torben mit Bravur parieren konnte, so ging es dann mit der knappen Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte war das gleiche Bild auf dem Platz zu sehen wie in der ersten Halbzeit, die Jungs spielten bei warmen Temperaturen herzhaft nach Vorne, aber leider wurden die Angriffsbemühungen nicht belohnt, so dass man immer aufpassen musste Hinten doch noch eins zu bekommen, doch an diesem Spieltag spürte man es, die Mannschaft möchte das Spiel gewinnen. Kurz vor Schluss hätte Gianluca mit seinem gut geschossenen Neunmeter die Entscheidung erzielen können, doch leider blieb es bei dem Ergebnis.

Fazit: Eine kämpferische Mannschaftsleistung mit den verdienten drei Punkten.

Dabei waren: Torben, Timo, Leon, Marvin, Marco, Vincent, Nico, Gianluca, Finn, Cedric (1), Adriano, Noah

Zurück