D-Junioren - Nachholspiel

Donnerstag 16.05.2013

TSV Pfaffenrot – JFV Stutensee 3 : 1 (1:1)

Am frühen Abend traten wir die lange Anreise zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer TSV Pfaffenrot an. Wir wollten in erster Linie die 1:9 Schmach vom Hinspiel wettmachen, was uns, wie sich herausstellen sollte, auch sehr gut gelang. Das Spiel zweier sehr guter Mannschaften begann sehr schwungvoll und wir sahen sehr gute Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Erst nach einer Fahrlässigkeit in der eigenen Abwehr konnte Pfaffenrot durch einen berechtigten Foulelfmeter zum 1:0 in Führung gehen. Unsere Mannschaft war aber spielerisch mindestens gleichwertig und konnte demzufolge auch vollkommen verdient durch Jonas mit dem Pausenpfiff zum 1:1 ausgleichen.

Auch nach der Pause ein offenes Spiel zweier spielstarker Mannschaften bei denen die Offensivkräfte aber immer wieder Ihren Meister in den beiden überragenden Torhütern fanden. So dauerte es bis zur 45. Spielminute, ehe Pfaffenrot mit einem Doppelschlag zum 3:1 in Führung ging. Daraufhin stellten wir um und stärkten unsere Offensive, denn wir hatten einen Punkt verdient. Das machte sich bezahlt, denn kurz vor Schluss hatten wir dann die Chance auf den Anschlusstreffer, doch den fälligen Foulelfmeter vergaben wir leider fahrlässig. So blieb es beim 3:1 Endstand in einer hochklassigen D-Jugend Begegnung. Kompliment an die ganze Truppe für das tolle Spiel.

Dank aber auch an die Mammis, die sich als Spielertaxi für den weiten Weg nach Pfaffenrot zur Verfügung gestellt hatten.

Wir gratulieren der Pfaffenroter Mannschaft zur Staffelmeisterschaft. Wir selbst können mit 2 Punkten aus den ausstehenden 2 Spielen Vize Staffelmeister werden. Das wäre ein fantastischer Erfolg.

Kader : Marius, Anni, Leonard, Jonas (1), Justin, Nico, Sören, Max und Noah

Zurück