D1-Junioren, 1. Spieltag

 

SG Fochheim

-

JFV Stutensee

2

:

4

Am Samstag ging es für einen Großteil der Mannschaft in eine neue D-Jugend-Runde. Durch den Aufstieg spielen wir nun in der Leistungsstaffel. Zwei Spieler mehr, größeres Feld, neue Gegner. Mit gemischten Gefühlen – vor allem der der Trainer – ging es nach Forchheim.

Das Spiel begann und alle Spieler waren voll konzentriert. Nach einer Abtastphase gelang uns nach einer schönen Kombination in der 8. Spielminute das 1:0 durch Tim K. Leider fiel durch einen Abwehrfehler kurz danach gleich der Ausgleich. Davon ließen sich unsere Kinder nicht beeindrucken und kamen relativ schnell durch eine erneute Kombination wieder zur Führung durch Julius. Diese hielt etwas länger. Leider wurde ein Foulspiel des Gegners vom Schiedsrichter nicht geahndet und der Gegner kam so leicht zum Ausgleich in der 22. Spielminute. Kurz vor der Halbzeit fasste sich aber Tim K. ein Herz und spurtete die linke Außenbahn entlang und bediente in der Mitte Alessandro, der nur noch einschieben brauchte. Halbzeit.

Im zweiten Spielabschnitt verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die etwas besseren hatten wir. Von diesen nutze Alessandro eine in der 42. Spielminute zum vorentscheidenden 4:2. Mit einer konzentrierten, engagierten Abwehrleistung, einem hellwachen Torhüter Felix und schönen Spielzügen nach vorne konnte der erste Sieg eingefahren werden.

Eine sehr gute Leistung, auf der es aufzubauen gilt. Solch eine wird auch in den kommenden Spielen notwendig sein, um in der Klasse bestehen zu können.

Es spielten: Felix H. , Dana C. , Julian B., Tim M., Nathaniel B., Joel M., Zoé S., Alessandro F., Julius W., Marius S., Tim K. und Marco H.

Zurück