D1-Junioren - 10. Spieltag

ASV Hagsfeld - JFV Stutensee 0:11 (0:4)

Der vorletzte Spieltag der Hinrunde bescherte uns ein Auswärtsspiel. Wir mussten nach Hagsfeld zum hiesigen ASV. Bei stürmischen Wetter und schlechten Platzbedingungen wurde pünktlich um 11 Uhr angepfiffen.

Gleich mit dem ersten Angriff konnte Nick das 1:0 erzielen. Leider schlich sich der Schlendrian gegen harmlose Gegner ein. Es wurde wenig in Laufarbeit investiert, so waren kaum freie Räume da. Trotzdem konnte Hagi das 2:0 erzielen, Vinc erhöhte auf 3:0. Nach einem Sololauf von Schulli schoss der Hagsfelder Abwehrspieler ohne Bedrängnis ein Eigentor zum 4:0 Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang wurden unsere Buben etwas griffiger und investierten mehr in das Spiel. So wurden dann auch eine Vielzahl an Chancen kreiert, viele davon aber auch leider zu überhastet abgeschlossen.

Vinc konnte in der zweiten Halbzeit den Torreigen zum 5:0 eröffnen. Danach zeigte sich Tino mit einem Doppelschlag binnen 2 Minuten. 6 bzw 7:0 stand es nun. Wiederum Hagi schoss zum 8:0 ein. Später gelang Nick noch das 9:0, ehe Tino zum 10:0 traf. Am Ende trug sich Paul zum ersten Mal in dieser Saison in die Torschützenliste ein. Sein 11:0 bedeutete auch gleichzeitig das Endresultat.

Eine eher mäßige Leistung reichte unserer überlegenen Mannschaft um diesen hohen, nie gefährdeten Sieg einzufahren.

Am nächsten Samstag geht es im letzten Spiel der Saison zu Hause gegen den SV Nordwest. Mit einem Sieg kann hier die Herbstmeisterschaft gefeiert werden.

Zurück