D1-Junioren - 14. Spieltag

JFV Stutensee – SG Dettenheim 7:0 (2:0)

Am 09.04.2016 ging es nach den Osterferien wieder weiter. Im Rückspiel gegen die Mannschaft aus Dettenheim hatten wir Heimrecht.

Gleich zu Beginn ein Dämpfer für unsere Jungs. Der Gast kam in blauen Trikots, so mussten wir mit den ungeliebten Leibchen spielen. Nach dem harten Trainingswochenende in Schöneck kamen die Jungs etwas schwer in Tritt, das Bemühen war aber zu erkennen. Mitte der ersten Hälfte konnte Tino einen schönen Sololauf eiskalt zum 1:0 vollenden. Die körperlich starke Mannschaft der Gäste hielt gut dagegen und unsere Mannschaft tat sich schwer Chancen zu kreieren. Dock kurz vor Ende des ersten Durchgangs konnte Tino eine schöne Hereingabe von Tim K. zum 2:0 Halbzeitstand veredeln. In der zweiten Hälfte machten unsere Jungs weiter Druck, nun wurde der Qualitätsunterschied der Mannschaften immer mehr sichtbar. Tino bediente Vinc, dieser konnte aus kurzer Distanz zum 3.0 einschieben. Nach einem Weitschuss von Nick konnte der Torhüter nur abklatschen, Tino staubte zum 4:0 ab. Danach war Vinc nach toller Energieleistung alleine in Richtung Tor unterwegs und nur noch durch ein Foul zu stoppen. Den unstrittitgen Strafstoß führte Max aus. Der Torwart hielt, doch Nick schaltete am schnellsten und verwandelte den Nachschuss zum 5:0. Danach konnte Tino eine Sahneflanke von Hagi zum 6:0 einköpfen. Ein tolles Tor ! Vinc machte kurz vor Ende mit seinem Doppelpack das 7:0 Endergebnis perfekt.

Trotz einiger personeller Engpässe zeigten unser Jungs einen couragierten Auftritt, wobei das trainingsintensive Wochenende doch allen noch anzumerken war. Die erforderlichen Umstellungen in der Defensive gelangen alle. Diese Eigenschaft unserer spielstarken Jungs kann im weiteren Verlauf der noch langen Saison sehr wichtig werden.

Zurück