D1-Junioren - 21. Spieltag

Germ. Neureut – JFV Stutensee 1:19 ( 1:7 )

Nach dem bitteren ausscheiden im Pokal stand wieder Ligaalltag an. Wir mussten nach Neureut bei der Germania antreten.

Nachdem das Hinspiel deutlich für uns ausgefallen war sollte auch Rückspiel gewonnen werden. Wir waren zu einigen personellen Umstellungen gezwungen. Trotzdem waren wir in der Favoritenrolle und nahmen die auch an. Gleich nach dem Anpfiff hatten wir schon in der ersten Spielminute zwei Pfostentreffer abgegeben. Der Führungstreffer war eine Frage der Zeit, die nach 4 Minuten von Vinc beantwortet wurde. Er konnte die 1:0 Führung erzielen. Danach erhöhten Paul ( 2x ), Max, Vinc, und Tino ( 2x ). Zwischenzeitlich gestatteten wir dem Gastgeber den Ehrentreffer. Pausenstand war dann ein deutliches 7:1. In dem zweiten Durchgang legten wir den Schwerpunkt auf eine ökunomische Spielweise, was jedoch der Spielfreude keinen Abbruch tat. Die Überlegenheit wurde immer deutlicher, die Tore fielen nun wie am Fließband. Schulli ( 2x ), Vinc, Maik, Marvin ( 3x ), Tino ( 2x ) und Max ( 3x ) machten den Kantersieg perfekt. Wer richtig fleißig mitgezählt hat kann das Endergebnis von 19:1 bestätigen.

Die Mannschaft ist vor den letzten beiden Saisonspielen bestens gerüstet.

Zurück