D1-Junioren - 9. Spieltag

JFV Stutensee – Durlach-Aue II 9:1 (3:0)

Nach dem spielfreien Wochenende und der darauf folgender Pause wegen den Herbstferien ging es nun wieder weiter. Am Dienstag spielte die Mannschaft aus Durlach-Aue vor. Die Gäste reisten als Dritter der Tabelle an.

Als das Flutlicht anging und der Schiedsrichter das Duell anpfiff war auch gleich unsere Mannschaft auf Betriebstemperatur. Aber der Gegner hielt gut dagegen und zu Beginn entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste waren stets durch Weitschüsse gefährlich. Doch nach gut zehn gespielten Minuten konnte uns Schulli nach einem Bilderbuch Angriff mit 1:0 in Führung bringen. Es dauerte knapp zehn weitere Minuten ehe Paul mit einem langen Ball Tino schickte. Dieser konnte dann zum 2:0 erhöhen. Dann erhöhte Max kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 3:0 Halbzeitstand.

Gleich nach Wiederanpfiff erhöhte Tino auf 4:0. Nach feinem Zuspiel von Nick konnte Tino sogar auf 5:0 erhöhen. Nun war die Gegenwehr der Gäste gebrochen. Einen Patzer des Gästetorwarts konnte Nick reaktionsschnell zum 6:0 ausnutzen. Danach erhöhte Max auf 7.0. Kurze Zeit später verkürzte der Gast. Ein fulminanter Weitschuss schlug erst an den Innenpfosten, danach in unserem Tor ein. 7:1. Doch Max stellte wieder den alten Torabstand her, indem er einen Eckball zum 8:1 einköpfte. Eine tolle Vorarbeit von Paul mit der Hacke vollendete Max mit einem sehenswerten Heber zum 9:1 Endstand.

Dieses Tor war dann auch der krönende Abschluss einer starken Leistung unserer Jungs. Am Samstag geht es schon wieder weiter, wir sind zu Gast in Hagsfeld.

Zurück