D1-Junioren - Viertelfinale badFV-Pokal

JFV Stutensee – SSV Ettlingen 1:2 (1:2)

Am Dienstag den 01.06. ging es nach der Pfingstfreien Fußballzeit wieder weiter. Für unsere Mannschaft stand das Pokalviertelfinale gegen den Staffelmeister SSV Ettlingen an.

In der Anfangsphase der Partie merkte man beiden Mannschaften den Respekt an. Doch nach dem beschnuppern entwickelte sich ein hochklassiges Spiel. Der Gast aus Ettlingen erwischte den besseren Start und ging mit einem Distanzschuss mit 1:0 in Führung. Der Schock konnte man unseren Jungs ansehen. Leider mussten wir auch noch den 2:0 Rückstand hinnehmen der nach einem Einwurf fiel. Nun war eine kurze Verunsicherung zu spüren, jedoch stemmten sich die Jungs dagegen. Nach einem feinen Pass von Nick stand Max frei vor dem Torwart und konnte zum 2:1 verkürzen. Bis zur Halbzeit hatten wir noch die ein oder andere Torchance, aber es sprang nichts Zählbares heraus.

In dem zweiten Durchgang setzten die Jungs alles daran um den Einzug ins Halbfinale zu realisieren. Leider mussten wir verletzungsbedingt handeln und konnten den zweiten Durchgang nicht in Bestbesetzung durchspielen. Trotzdem erspielten wir uns hochkarätige Einschussmöglichkeiten, doch an diesem Tag fehlte einfach ein Quäntchen Glück. Der sichtlich erschöpfte Gegner hatte in der Endphase des Spiels nichts mehr zuzusetzen, unsere Buben waren am Drücker. Leider fehlte das Quäntchen Glück, ein Ausgleichstreffer gelang trotz großen Bemühungen nicht mehr.

So müssen wir nach einer tollen Pokalrunde im Viertelfinale die Segel streichen und die ganze Konzentration auf die noch drei ausstehenden Spiele in der Meisterschaft lenken um die Staffelmeisterschaft klar zu machen.

Zurück