D2-Junioren - 14. Spieltag

FV Linkenheim II - JFV II 2 : 2 ( 1:0)

Am Samstag fuhren wir nach Linkenheim. Beim Auftaktspiel der Hinrunde hatten wir das Match unglücklich mit 3:2 verloren. Die Gastgeber hatten bisher so viele Punkte gesammelt wie unsere Buben, jedoch ein Spiel weniger.

So war es ein Spitzenspiel um die Tabellenführung und unsere Mannschaft ging die Sache hochkonzentriert an. Wir waren körperlich präsent und hatten das Geschehen im Griff. Gleich in den Anfangsminuten mussten wir verletzungsbedingt wechseln, doch konnten wir unsere Überlegenheit weiter ausspielen. Eine starke Koproduktion von Vinc und Tino konnte der Gästetorwart mit Glück und Geschick auf der Torlinie vereiteln. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es eine Ecke der Gäste und prompt fiel das 1:0, denn unsere Abwehrspieler waren zu passiv und der Gegner konnte unbedrängt einschießen.

Geschockt gingen wir in die Kabine. Nach der Pause das gleiche Spiel. Wir haben Spielkontrolle, der Gegner Ecke-Tor. 2:0. Doch noch waren 20 Minuten zu spielen, aber uns fiel offensiv nicht viel ein, der Defensivverbund der Gastgeber stand souverän. Als alle schon mit der Niederlage rechneten schaffte Tino in der 50. Minute den 2:1 Anschlusstreffer. Nun mobilisierte die Mannschaft noch einmal alle Kräfte und spielte noch druckvoller und riskierte mehr. Bei einem Angriff der Gäste konnten Maik und Paul mit viel Glück und bedingungslosem Körpereinsatz in allerhöchster Not 2 x auf der Linie klären. Damit wäre unsere Niederlage besiegelt gewesen, doch knapp vor Spielende konnte Max den vielumjubelten Ausgleichstreffer markieren.

Kurz darauf ertönte dann auch der Schlusspfiff und unsere Mannschaft fühlte sich trotz der Punkteteilung als Sieger. Alles in allem ein gerechtes Ergebnis in einem hochklassigen Spiel in dem unsere Mannschaft zu keinem Zeitpunkt aufsteckte. GLÜCKWUNSCH!

Es spielten: Maik, Jonas, Paul, Tim, Luis, Kai, Max ( 1 ), Dominic, Vincent , Tino ( 1 ), Marvin

Zurück