D2-Junioren - 15. Spieltag

SG Daxlanden – JFV Stutenee II 0:0

Das letzte Spiel vor den Osterferien mussten wir in Daxlanden bestreiten.

Gegen die Spielgemeinschaft wollten wir dreifach punkten um unsere Tabellensituation zu festigen. Die Gastgeber aus dem unteren Tabellenbereich stellten eine robuste Mannschaft und vor dem Anpfiff konnte man erahnen, dass die heutige Aufgabe nicht so einfach sein wird wie das Hinspiel, das wir deutlich für uns entscheiden konnten. Unsere Jungs gaben von Beginn an Gas und erspielten sich in der Anfangsphase gute Chancen, doch Pfosten, der starke Keeper oder Unvermögen ließen nichts Zählbares herausspringen. Dann lies die Mannschaft aus unerklärlichen Gründen die Zügel schleifen und so ging es torlos zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Wieder Pfosten und einige Einschussmöglichkeiten ohne nennenswerte Ergebnisse. Bei einer Ecke des Gastgebers hatten wir enormes Glück, der Gegner traf innerhalb von 30 Sekunden 3 x die Querlatte. Kurz vor Ende der Begegnung entschied der Schiri auf Srafstoß für uns. Aber auch diese Gelegenheit konnten wir an diesem Tag nicht nutzen und so mussten wir mit nur einem Punkt etwas enttäuscht die Heimreise antreten.

Alles in allem ein gerechtes Ergebnis das uns wieder einmal eindrucksvoll gezeigt hat, dass wir keinen Gegner unterschätzen dürfen und in jedem Spiel Vollgas geben müssen. Mit angezogener Handbremse und 99% Leistungsbereitschaft wird es schwer sein unsere gute Tabellensituation bis zum Saisonende zu verteidigen. In den Osterferien gibt es aber genügend Zeit den Akku für den letzten Teil der langen Saison wieder aufzuladen.

Es spielten: Maik, Jonas, Paul, Tim, Luis, Kai, Max, Dominic, Vincent, Tino, Dominik, Marvin

Zurück