D2-Junioren - 18. Spieltag (Nachholspiel)

VfB Knielingen II - JFV Stutensee II 1:5 (1:2)

Am Dienstag war wieder Auswärtsspiel angesagt. Das verlegte Spiel wurde um 18 Uhr in Knielingen ausgetragen.

Durch personelle Engpässe waren wir gezwungen unseren Kader zu erweitern. Tim K. und Timo stellten sich freundlicherweise zur Verfügung um uns auszuhelfen. Vorneweg Ihr beiden habt das richtig gut gemacht. Nun zum Spiel. Bei Anpfiff waren unsere Jungs überhaupt nicht bei der Sache. Der Gastgeber bestimmte das Geschehen und wir waren überhaupt nicht präsent. Nach einem dicken Patzer unserer Abwehr nutzte das auch der Gegner und ging folgerichtig und verdient mit 1:0 in Führung. Nach gut 15 Minuten stellten wir taktisch um und das Spiel war nun ausgeglichener. Nach einem Freistoß von Nici konnte Vinc abstauben und zum 1:1 ausgleichen. Der zehnte Treffer für Vinc. Kurz vor der Pause setzte sich Vinc auf außen durch. Seine Flanke konnte Tino artistisch zur 2:1 Pausenführung vollenden. In der langen Halbzeitpause stärkten wir uns mit Bio-Bananen. Diese Nahrung gab unseren Jungs Kraft und in der zweiten Halbzeit hatten wir den Gegner sicher im Griff. Wieder war es Tino der den Torwart überraschte und aus dem Gewühl zum 3:1 traf. Später konnte Tino noch zum 4:1 erhöhen, der Treffer roch aber schwer nach Abseits. Egal. Kurz vor dem Ende wurde Kai elfmeterreif gefoult. Der Schiri gab den fälligen Strafstoß den unser Kapitän Paul gewohnt souverän zum 5:1 Endstand einschob. Kurz darauf beendete der Schiri das Game.Danach feierten wir laut mit unserem Maskottchen H-U-M-B-A !!!

Ein couragierter Auswärtsauftritt unserer Mannschaft der so nach der schwachen Anfangsphase nicht zu erwarten war. Nun wartet zum Saisonfinale das Spitzenspiel gegen Büchig am 13/6.

Es spielten: Timo, Tim K.,Jonas, Pau ( 1 ), Tim, Max, Dominic, Vincent ( 1 ), Tino (3 ), Dominik, Kai

Zurück