D2-Junioren - 6. Spieltag

FV Fort. Kirchfeld II - JFV Stutensee II 0:1 (0:0)

Am Samstag fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Kirchfeld. Optimale Bedingungen fanden wir in der tollen Anlage vor und das Wetter wollte dem nicht nachstehen.

Um 13.45 Uhr pfiff der Schiri pünktlich an. Von Beginn an waren die Jungs bemüht die Spielkontrolle zu übernehmen, das dann auch gelang. Wir hatten Spiel und Gegner im Griff ohne jedoch zu brillieren. Es entwickelte sich ein zähes Spiel, Chancen ergaben sich. In Halbzeit 1 hatten wir drei hochkarätige Möglichkeiten, jedoch Tino sowie Marvin und auch Nicki konnten keine Chance verwerten. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Unsere Jungs waren bemüht ohne jedoch spielerisch zu überzeugen. Mitte der zweiten Hälfte konnte Tino den Knoten lösen und überwand den starken Keeper der Gäste mit einem Drehschuss . Nun hatte man eine befreiende Wirkung erhofft, die blieb aber aus. Weiterhin taten wir uns schwer. Gegen Ende des Spiels wurden wir zu allem Überfluss in der Abwehr nachlässig und so kam der Gegner zu Chancen. Doch mit Glück und Geschick konnten wir das erste Saisontor der Gäste verhindern und fuhren einen verdienten Dreier ein, der sicherlich verdient war.

Mit einer eher schwächeren Vorstellung konnten wir einen hochverdienten Sieg einfahren, der auf Grund der Spielanteile in Ordnung geht. Mit dem Sieg marschieren wir in der Tabelle weiter nach oben. Kurze Pause, am Dienstag spielen wir gegen Durlach-Aue.

Es spielten: Jonas, Paul, Tim, Nico, Luis, Kai, Max, Dominic, Vincent , Tino ( 1 ), Dominik, Marvin

Zurück