D2-Junioren - Pokal

JFV Stutensee II - FC Südstern   3:1 (0:0)

Am Dienstag war Pokaltime. Wir waren in der zweiten Runde Gastgeber gegen die D1 aus Südstern Karlsruhe. Unter Flutlicht begann um 18 Uhr das Spiel pünktlich. Nachdem die Gäste auch in blauen Trikots antraten mussten wir auf unsere schwarzen Ausweichtrikots zurückgreifen.

Von Beginn an waren wir konzentriert bei der Sache und waren gleichwertig. Gute Raumaufteilung und schönen Kombinationsfussball zeigten unsere Jungs und so erspielten wir die ersten Chancen. Auch der Gast spielte mit und es ergab sich ein ausgeglichenes Spiel bis zur Halbzeit, jedoch ohne Treffer.

Im zweiten Durchgang konnten wir noch eine Schippe drauflegen und Tino konnte mit einem trockenen Flachschuss das 1:0 markieren. Kurze Zeit später entschied der Schiedsrichter nach einem Eckball richtig auf Handelfmeter. Unser Kapitän Paul lies sich nicht 2 x bitten , verlud den Torwart souverän und schob zum 2:0 ein. Gegen Ende konnten die Gäste kurzfristig auf 2:1 verkürzen, doch kurz darauf unterlief der Mannschaft aus Karlsruhe ein Eigentor und das Endergebnis von 3:1 stand fest.

Fazit: Ein souveräner Auftritt unserer Buben die über die gesamte Spielzeit eine tolle Leistung zeigten. Auch das starke Debüt von Maik im Tor sollte nicht unerwähnt bleiben. Folgerichtig ziehen wir verdient eine Pokalrunde weiter.

Es spielten: Maik, Luis, Paul ( 1 ), Jonas, Tim, Max, Nicki, Vincent, Tino ( 1 ), Dominik, Kai, Marvin, Nico

zum Vergrößern anklicken

Zurück