D3-Junioren - 1. Spieltag

JFV Stutensee - SG Oberweier-Sulzbach 4:4 ( 0:3 )

Der erste Spieltag mit komplett neuer Mannschaft hatte alles was ein Fußballspiel haben soll.

Man kam sehr gut ins Spiel rein und hatte zahlreiche Chancen, doch was fehlte waren die Tore und wie es so ist beim Fußball, wenn man vorne die Dinger nicht macht bekommt man hinten welche, so nutzen die Gäste drei Konter und man lag zur Halbzeit 0:3 hinten, was nicht heißen soll das die Gäste besser waren.

Die zweite Halbzeit begann genauso wie die Erste und man nahm gleich wieder das Heft in die Hand und versucht gleich den Anschluss zu machen, doch es kam anderes und die SG erzielte das 0:4.

Das Partie schien verloren, doch dann begann die Aufholjagd und wir machten durch Cedric den Anschlusstreffer, es waren noch zehn Minuten zu spielen und es ging ein Ruck durch die Truppe und wir schnürten die Gäste in der eigenen Hälfte ein. Mit einem super Schuss aus der zweiten Reihe nagelte Marco das Leder in die linke untere Ecke und es stand nur noch 2:4. Man merkte draußen da geht noch was, und fünf Minuten vor Schluss war es der Noah der den Anschluss zum 3:4 markieren konnte und dann war es klar wenn jetzt sich noch eine Chance ergibt holen wir noch was und so sollte es kommen. Praktisch mit dem Schlusspfiff machte wiederum Noah den Ausgleich und der Jubel war natürlich groß bei der Mannschaft und den Fans draußen.

Fazit: Man hat am Freitag gesehen wenn der Wille da ist schafft man alles und so war es bei dem Spiel. Es war eine Super Mannschaftsleistung weiter so.

Dabei waren: Fabian, Sammy, Sebastian, Vincent, Cedric (1), Marco (1), Adriano, Gianluca, Noah (2)        

 

Zurück