E-Jugend Hallenturnier des FC Alem. Eggenstein

Am Sonntag des 09.02. nahmen wir am Hallenturnier in Eggenstein teil. Trotz einer schwierigen Gruppe mit VSV Büchig, KSC, Eggenstein und Knieingen war ein Weiterkommen dank der bisher gezeigten, tollen Leistungen, nicht unmöglich.

Doch nicht nur die mitgereisten Schlachtenbummler, sondern auch die Jungs selbst waren zu so früher Stunde noch nicht wach und wir verloren ohne nennenswerte Torchance das 1.Spiel gleich verdient mit 0:2 gegen Büchig.

Im 2. Spiel lief es gegen Knielingen zumindest vom Einsatz besser und wir konnten Dank zweier Tore von Vinc und Tino überlegen mit 2:0 gewinnen.

Nun kam der KSC. Konnten wir beim letzten Turnier noch ein tolles 0:0 über die Zeit retten, so mussten wir heute schon fast gewinnen wenn wir weiterkommen wollten. Das wußte auch die Mannschaft und machte gleich von Beginn an mächtig Druck. Alleine 3 Lattentreffer in den ersten 3 Minuten sprachen eine deutliche Sprache. Dann endlich das 1:0 durch Nick und wir jubelten alle. Leider konnte der KSC aber kurz vor Schluss dank einer feinen Einzelleistung, aus einer eigentlich schon geklärten Situation heraus, das 1:1 erzielen.

Gegen die Gastgeber aus Eggenstein mußten wir dann gewinnen um das letzte Fünkchen Hoffnung aufrecht zu erhalten und auf Schützenhilfe hoffen. Doch es sollte an diesem Tag nicht sein, wahrscheinlich war der Druck zu groß und man wollte zu viel... denn das Spiel kam dem verschlafenen 1. Spiel sehr nahe und wir verloren mit 0:2.

Schade, aber mit den gezeigten Leistungen in Spiel 1 und 4 wäre ein Weiterkommen auch nicht verdient. In 2 Wochen beim eigenen Turnier hat die Mannschaft aber schon wieder die Gelegenheit mehr zu zeigen.

Zurück