E-Jugend Hallenturnier des FC Germ. Friedrichstal

Am Samstag den 04.01. waren wir zu Gast beim Hallenturnier unserer Nachbarn aus Friedrichstal. Schon die Gruppeneinteilung versprach Spannung pur, denn wir hatten neben Friedrichstal II und dem FSSV Khe´ sowohl den KSC als auch Phönix Mannheim mit in unserer Gruppe.

Wir startetet gleich zu Beginn gegen Friedrichstal II mit einem auch in dieser Höhe völlig verdienten 6:0 Erfolg durch Tore von Vincent ( 2 ), Marin (2), Noah und Nick. Dieses Spiel würde uns im weiteren Spielverlauf noch verfolgen… Gute 50 min später konnten wir dann die gute Mannschaft vom FSSV dank eines späten Tores von Tino grade noch für uns entscheiden.

Mit 6 Punkten ein perfekter Start in dieses Turnier. Um 16:53 Uhr dann das Top Spiel gegen den KSC mit einem unserer früheren Spieler Justin. Da der KSC bereits durch ein 0:0 gegen Phönix Mannheim in Zugzwang war, konnten wir mit einem Sieg bereits alle Signale in Richtung Halbfinale stellen. Im Verlaufe einer sehr ausgeglichenen Partie gab es Chancen auf beiden Seiten. Da wir unsere Chancen aber leider nicht verwerteten und unser Jonas auch im 3. Spiel seinen Kasten mit klasse Reflexen sauber hielt, stand am Ende ein 0:0 Unentschieden, was aber ein toller Erfolg der Mannschaft war.

Nun rächte sich der „nur“ 6:0 Erfolg gegen FCG II. Da sowohl der KSC als auch Phönix Mannheim mit 8:0 gewannen, reicht uns im letzten Gruppenspiel gegen Mannheim kein Unentschieden, sondern wir mussten gewinnen. Aber nach der sehr starken Vorstellung gegen den KSC war uns da auch nicht bange. Leider kamen wir zu Beginn überhaupt nicht ins Spiel und mussten durch 2 individuelle Fehler in der Abwehr Mannheim mit 2:0 davonziehen lassen. Erst dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und wir konnten dank eines schönes Tors von Max auf 1:2 verkürzen. Doch trotz schöner Kombinationen bis vor gegnerische Tor wollte der Ball einfach nicht mehr ins Tor… als wir dann die Abwehr kurz vor Schluss komplett auflösten, fiel sogar noch der Treffer zum 1:3 Endstand.

Die Kids waren darüber kurzfristig natürlich sehr traurig. Wir trafen uns dann aber zu einem gemeinsamen Gespräch und machten uns bewusst, dass wir auch heute wieder sehr sehr tollen Fußball, auf Augenhöhe mit Spitzenmannschaften, geboten haben.

Kader : Jonas, Noah (1), Luis, Tim, Max (1), Tino (1), Kai, Dominic (1), Vinc (2), Marvin (2)

Zurück