E-Junioren - 2. Spieltag

JFV Stutensee - SV Nordwest 9:2 (5:1)

Am Samstag, 26. September begann für uns die Runde mit einem Heimspiel gegen den SV Nordwest.

Der Rahmen - das Spiel war in den Tag der Jugend eingebettet - stimmte. Viele Zuschauer konnten sich am Spiel unserer Mannschaft erfreuen. Vielleicht war es auch die Kulisse, die für etwas Nervosität gesorgt hat, da die ersten Minuten etwas verschlafen wurden.

Die Gäste aus Karlsruhe waren körperlich sehr stark, aber unsere Jungs hielten gut dagegen. Nach dem Führungstreffer und etwas Sicherheit wurden auch einige Spielzüge "ausgepackt", die dazu führten, dass unsere Führung zur Halbzeit auf 5:1 wuchs.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Unsere Jungs lassen Ball und Gegner laufen, der versucht körperlich dagegen zu halten. Aufgrund der Überlegenheit kam ein bisschen der Schlendrian hinein und wir mussten beim Stand von 7:1 das zweite Tor hinnehmen. Insgesamt ein guter Start in die Runde.

Besonders müssen wir noch sie souveräne Leistung des Schiedsrichters Hartmut W. hervorheben, der mit klaren Gesten und Ansagen das Spiel "voll im Griff" hatte. Prima Auftakt.

Es spielten: : Julius W. , Marius S., Julian B., Tim M., Yannick J., Nathaniel B., Joel M., Felix H. und Elias R.

Zurück