E-Junioren - 3. Spieltag

VfB Knielingen - JFV Stutensee 2:10

Unsere E1 fuhr vergangenen Samstag einen Kantersieg in Knielingen ein. Konnte der Gegner das Spiel bis Mitte der zweiten Halbzeit noch offen gestalten, drehten wir ab diesem Zeitpunkt nochmals auf. Das Spiel begann denkbar schlecht mit dem Führungstreffer des Gegners bereits nach 4 Minuten nach einer Unachtsamkeit bei einem gegnerischen Eckball. Was bereits im ersten Spiel zu beobachten war trat auch in diesem Spiel wieder ein: Wir schlugen innerhalb von 3 Minuten 2 mal zurück und konnten so in Führung gehen. Vor der Halbzeit erhöhte Paul auf 3:1.

Nach der Pause kam der Gastgeber nochmals auf 3:2 heran, jedoch gelang uns in Person von Paul im direkten Gegenzug das 4:2. Nun war die Moral des Gegners gebrochen und die Tore fielen beinahe im Minutentakt. Besonders bemerkenswert war der Torhunger der Jungs und Mädels, nachdem der Sieg bereits in trockenen Tüchern war. Zudem zeigten sich beim Gegner diverse Auflösungserscheinungen, was darin gipfelte, dass der gegnerische Trainer während des Spiels den Spielfeldrand verließ. Dies soll jedoch die Leistung unserer Spieler keinesfalls schmälern.

Es spielten: Lucas (Tor), Felix, Dana, Elias, Julian, Tim K., Yannick, Tim M., Julius, Paul

Zurück