E-Junioren - 4. Spieltag

E-Junioren

FVgg Weingarten - JFV Stutensee 3:4 (2:1)

Diesen Samstag waren wir bei der FVgg Weingarten zu Gast. Mal wieder stark ersatzgeschwächt, nur mit einem Ersatzspieler und zwei leicht verletzte Spieler, gingen wir in dieses Match. Die ersten zehn Minuten gehörten uns und so erzielten wir auch schnell das 1:0. Doch was dann passierte, war für uns neu. Die Mannschaft stellte sich mehr als ungeschickt an. Durch eigene Fehler in der Abwehrarbeit, beim Passspiel bauten wir den Gegner auf. Dadurch schaffte es der Gegner das Spiel auf 1:2 zu drehen. Es fehlte eigentlich nur noch, dass die Spieler den Ball auf die Torlinie legten und den Gegner zum Schuss aufforderten. Schiere Verzweiflung aufgrund des Wissens, was die Mannschaft in der Lage ist zu spielen und was sie an diesem Tag zeigte, machte sie bei dem ein oder anderen breit.

Nach der Halbzeitansprache ging es einigermaßen wieder und die Mannschaft kämpfte sich ins Spiel hinein und prompt glichen wir zum 2:2 aus, jedoch ging Weingarten aufgrund eines individuellen Fehlers von uns wieder mit 3:2 in Führung. Doch dadurch ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen und wir schafften es tatsächlich noch das Spiel zu drehen und gewannen verdient mit 4:3. Aufgrund der Ausgangssituation wie anfangs geschildert muss man mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein, mit der Leistungen einzelner Spieler jedoch nicht. ABER vor allem Kinder sind in ihrer Leistungsform sehr schwankend, was das arbeiten und trainieren mit Ihnen jedoch so reizvoll und interessant macht. Also Jungs, herzlichen Dank für die kämpferische Leistung.

Es spielten (Tore): Marius, Paul, Luis, Justin, Dominic M. (3), Dominic E., Dominik H. (1), Kai

Zurück