E-Junioren - 6. Spieltag

JFV Stutensee I – FV Linkenheim I 3:3 (1:1)

Zum vorletzten Spieltag empfingen wir die Gäste aus Linkenheim. Von Beginn an konnten wir uns dank guter Kombinationen und Einsatzbereitschaft klare Feldvorteile erspielen, nutzen aber 2 Großchancen nicht zur verdienten Führung. In der 15. Spielminute erzielte Linkenheim dann aus dem linken Halbfeld mit einem Distanzschuss die glückliche 0:1 Führung, welche Tino dann aber eiskalt zum 1:1 Pausenstand ausgleichen konnte.

Nach Wiederanpfiff konnten wir unsere Dominanz der 1. Halbzeit nicht aufrechterhalten und der Gegner kam besser ins Spiel. Wir fielen wie gegen Eggenstein in alte Muster zurück und waren einfach nicht nah genug an unseren Gegenspielern und ließen diese spielen. Und so hatte Linkenheim mit 2 weiteren Fernschüssen den Spielverlauf auf den Kopf gestellt und das Spiel auf 1:3 gedreht. Das war allerdings der notwendige Weckruf, und die letzten 15 Minuten des Spiels gehörten wieder nur uns. Nick verkürzte auf 2:3, ehe Paul mit einem sehenswerten Kopfball nach Tino Ecke zum 3:3 ausglich. Leider wollte der Ball dann aber nicht mehr ins Tor, so dass es am Ende, aufgrund der zwischenzeitlichen 1:3 Führung von Linkenheim, bei einem verdienten Remis blieb.

Nach dem Spiel feierten wir eine LaOla Welle mit den Schlachtenbummlern „Burgis Truppen“, die extra aus Hochstetten angereist waren und unsere Jugendspieler tatkräftig unterstützten.

Kader: Jonas, Luis, Paul (1), Tim, Max, Tino (1), Kai, Dominic (1)

Zurück