E-Junioren - 8. Spieltag

JFV Stutensee - SVK Beiertheim III 17:1 (9:0)

Am letzten Samstag trafen wir im vorletzten Spiel der Hinrunde auf den SV Beiertheim 3. Nach dem verschaukelten Spiel in der letzten Woche hat die Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Gleich von Anfang an setzten wir den Gegner unter Druck und zwangen diesen zu Fehlern, die – zumindest am Anfang - nicht in Tore umgemünzt werden konnten. So dauerte es etwas bis dann der Ball im gegnerischen Tor untergebracht werden konnte. Nach zwei abgewehrten Eckbällen konnte der Ball zwei Mal im Nachschuss im Tor untergebracht werden. Nachdem der Bann gebrochen war lief es dann wie am „Schnürchen“. Es wurde kombiniert und miteinander gespielt. Bei Halbzeit stand es schon 9:0.

Trotzdem wurde die Konzentration weiter hoch gehalten und da weitergemacht, wo man am Ende der Halbzeit aufgehört hat. Die Folge waren weitere schön herausgespielte Tore durch Weitschüsse, Doppelpässe und Kopfbälle.

Besonders erwähnenswert ist, dass unser Torwart Julius in der zweiten Halbzeit u.a einen Elfmeter parieren konnte. Der Gegentreffer fiel kurz vor Schluss, als wir durch eine Verletzung in Unterzahl spielen mussten. Durch verschiedene Ausfälle stand uns kein Auswechselspieler zur Verfügung.

Vielen Dank auch an den Gegner, der trotz Unterlegenheit immer fair blieb, gut kämpfte und einen guten Torhüter hatte.

Nächste Woche geht es zum starken, bisher ungeschlagenen SV Blankenloch.

Auf geht´s.

Es spielten: Julius W., Julian B., Tim M., Yannick J., Nathaniel B., Ben W., Marius S. .

Zurück