E1-Jugend Hallenturnier des FC Germ. Karlsdorf

Am Sonntag den 19.01. waren wir zu Gast beim Hallenturnier unserer Freunde aus Karlsdorf. Und das es später SPITZENREITER-SPITZENREITER durch die Halle schallen würde, war zumindest nicht unverdient…

Wir starteten gleich zu Beginn gegen Post Südstadt ungewohnt wach und ließen den Gegner aufgrund sehr starker erster 5 Minuten überhaupt nicht ins Spiel kommen. Durch sehr schöne Tore von Paul, Nick und 2 x Max konnten wir dieses Spiel mit 4:0 für uns entscheiden.

Aufgrund des Austragungsmodus hatten wir nur gute 15 min Pause, bevor es gegen den FC Germ. Friedrichstal wohl schon um eine Vorentscheidung zum Turniersieg ging. Entsprechend hoch umkämpft ging es hin und her, beide Mannschaften schenkten sich nichts und wir trennten uns am Ende auch verdient mit 0:0.

Als wir um 16:12 Uhr gegen Dettenheim antraten wollten wir vor allem mit einer besseren spielerischen Leistung zum Erfolg kommen. Dies klappte über weiten Strecken auch ganz gut, jedoch war der Hallenboden sehr rutschig und bereite gerade unseren flinken Spielern Startprobleme. Es war ein nervenaufreibendes Spiel, denn der Ball wollte einfach nicht in das Eckige…. Zum Glück erlöste uns Vinc mit einem klasse Solo zum 1:0 Endstand.

Nun kam im nächsten Spiel gegen Heidelsheim der stärkste Gegner nach Friedrichstal. Ein Sieg könnte uns dem Traum vom Turniersieg ein gutes Stückchen näher bringen.. Der Trainer stellte die Mannschaft etwas um und nahm unseren Abräumer Paul ins Sturmzentrum. Paul sollte aufgrund seiner körperlichen Stärke und Schussgewalt für Verunsicherung in der gegnerischen Abwehr sorgen. Kaum hatte das Spiel begonnen, machte Paul alles richtig und brachte uns mit 1:0 in Führung. Die Taktik ging voll auf und Nick konnte uns bereits in der 2. Minute mit einem weiteren schönen Tor mit 2:0 in Führung schießen. Doch dann eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr und Heidelsheim kam auf 2:1 heran. Wir behielten aber die Ruhe und Tim konnte den alten Abstand wieder herstellen. In den letzten Minuten hatten wir noch viele Chancen, die aber alle überhastet vergeben wurden. So gewannen wir dieses Spiel mit 3:1.

Vor dem letzten Spiel waren wir nun mit Friedrichstal gleich auf, beide 10 Punkte. Da Friedrichstal Ihr abschließendes Spiel gegen Post gewann, mussten wir nun gegen Karlsdorf auch gewinnen. Hier sollte aber Dank einer guten Teamleistung nichts anbrennen. Da Vinc uns bereits in der 1. Minute durch ein weiteres sehenswertes Solo in Führung brachte, gewonnen wir dieses Spiel auch ungefährdet, wenngleich uns durch mangelnde Chancenauswertung leider kein weiterer Treffer gelang.

Die Freude war aber riesengroß, denn aufgrund des einen mehr geschossenen Tores waren wir Turniersieger. Das war mehr als eine Wiedergutmachung für das doch sehr unverdiente Ausscheiden beim letzten Turnier. Geile Sache Jungs, das habt Ihr euch verdient.

Kader : Jonas, Luis, Paul (2), Tim (1), Max (2), Kai, Dominic (2), Vinc (2), Marvin

Zurück