E3-Junioren - 8. Spieltag

JFV Stutensee III - DJK Durlach II 4:2 (2:1)

An unserem 8. Spieltag der Rückrunde empfingen wir den DJK Durlach. Da für uns der 9. Spieltag spielfrei ist, war dies somit unser letztes Spiel, das wir auszutragen hatten. Folglich wollten wir uns noch einmal entsprechend präsentieren und mit einem Sieg die Runde beenden. So gingen wir mit offensiver Ausrichtung in die Begegnung und zeigten von Beginn an schönen Kombinationsfußball mit Zug zum gegnerischen Tor. Uns gelang hierbei viel über unsere Flügelpositionen und wir erspielten uns gute Torchancen. So konnte uns Marius nach ca. 10 Minuten durch einen schönen Fernschuß mit dem linken Fuß in Führung bringen und Nico schon bald danach auf 2:0 erhöhen. Unsere Abwehr war in den ersten 15 Minuten gut gestaffelt und ließ nur wenig zu. Jedoch trat danach unser bekanntes Problem auf und wir standen in der Deffensive ungeordnet und ließen den Durlachern viel zu viel Räume für ihr Angriffsspiel. So kam es fast erwartungsgemäß zum 2:1 Anschlußtreffer der Gäste, bei dem unser Torhüter nichts zu halten hatte. Auch danach konnten wir uns nicht mehr neu ordnen und ließen dadurch unnötig viele Torchancen der Gäste zu. Diese hätten in dieser Phase des Spiels durchaus in Führung gehen können, jedoch schafften wir es, das Ergebnis mit in die Pause zu nehmen.

In Halbzeit 2 traten wir zunächst in leicht abgeänderter Formation auf den Platz. Einige Spieler mußten hierbei auf für sie ungewohnten Positionen spielen, jedoch fanden wir wieder zu unserem Spiel zurück. So gelang es Colin bereits kurz nach Anpfiff, unsere Führung auf 3:1 auszubauen, was nun auch wieder mehr Ruhe einkehren ließ. Danach konnte Marius mit seinem zweiten Treffer auf 4:1 erhöhen, bevor wir, wieder durch eine sträfliche Nachlässigkeit in der eigenen Hälfte, einen weiteren Treffer zum 4:2 hinnehmen mußten. Offensichtlich unbeeindruckt davon, zeigten wir weiterhin schönen Angriffsfußball, jedoch hätte in der Schlußphase besser zusammen- und mehr abgespielt werden müssen. Einige Torchancen konnten wir uns zwar noch erspielen, jedoch den Ball nicht mehr im gegnerischen Kasten unterbringen. Da unsere Abwehr aber wieder besser stand und kaum noch Aktionen der Gäste zuließ, konnten wir einen weiteren wichtigen Sieg einfahren.

Fazit: In unserem letzten Spiel der Punkterunde sahen wir wieder ein hochmotiviertes Team. Stark beginnend kamen unsere bekannten Probleme in der Deffensive zum Vorschein, jedoch konnten wir wieder zu unserem Spiel zurück finden. Wie bereits erwähnt, wurde am heutigen Tage zum Ende der 2. Halbzeit unser Kombinationsspiel etwas vernachlässigt. Trotzdem waren wir die bessere Mannschaft, so daß der Sieg durchaus verdient war. Ein Lob auch an unseren Torhüter Oli, der manche gefährliche Situation zu klären verstand und heute toll spielte. Und ein paar Worte abschließend... Nachdem wir nun auf eine sehr erfolgreiche Rückrunde zurückblicken können, bleibt natürlich auch etwas Wehmut, da sechs unserer E3-Junioren schon bald zu den D-Junioren wechseln werden. Ich kann auf ein sehr schönes Jahr mit dieser tollen Mannschaft zurück blicken und wünsche Euch schon jetzt im Namen des gesamten Trainerteams einen guten Start bei den "Größeren" und natürlich weiterhin viel Freude am Fußball.

Es spielten: Oli (TW), Marius (C)(2), Nico (1), Colin (1), Soti, Joel, Manuel, Leon, Ben, Marvin und Benni

Zurück