E3-Junioren - Freundschaftsspiel

JFV Stutensee III - ASV Hagsfeld II 6:4 (4:2)

Am Samstag, den 20.06.2015, trafen sich unsere E3-Junioren noch einmal in ihrer alten Besetzung auf dem Sportgelände des SV Staffort, um dort unsere Sportfreunde des ASV Hagsfeld zu einem Freundschaftsspiel zu empfangen.

So traf man sich in entspannter Atmosphäre auf dem zukünftigen Heimspielort unserer E-Junioren.

Obwohl man heute keine Punkte zu erspielen oder Tabellenplätze zu verteidigen hatte, gingen Gäste- sowie Heimmannschaft hochmotiviert in die Begegnung hinein. Nach Anpfiff unseres Schiris Tortl, der sich freundlicherweise für die erste Halbzeit zur Verfügung stellte, zeigte unser Team auch sofort, daß es gewinnen wollte. Unsere Deffensive stand heute geordnet und es gelang uns viel über unseren linken Flügelspieler Nico, der einmal mehr seine Schnelligkeit unter Beweis stellen konnte. So gelang uns auch die Führung durch Joel und wenig später das 2:0 durch Marius.

Danach ließen wir allerdings den Gegner besser ins Spiel kommen, so daß dieser durch zwei Treffer den Gleichstand erzielte, bevor Joel und Marius nochmals zur Führung trafen und wir ein 4:2 mit in die Pause nahmen.

In Halbzeit 2 knüpften beide Teams an ihre hervorragenden Leistungen aus der ersten Spielhälfte an. So gelangen und zwei weitere Tore durch Sandro und durch Marius mittels Kopfball, allerdings mußten wir in dieser Halbzeit auch noch zwei Gegentreffer hinnehmen, konnten die Partie aber letztendlich, und auch verdient, mit 6:4 für uns entscheiden.

Obwohl heute das Wetter eher launisch war und ab und zu einige Regentropfen fielen, ließen wir diesen Fußballnachmittag mit einer Portion Eis für alle Spieler ausklingen.

Fazit: Wir sahen heute zwei hervorragende und gleichwertige Mannschaften und ein sehr schönes Fußballspiel. An dieser Stelle ergeht ein ganz großes Dankeschön an unsere Sportfreunde des ASV Hagsfeld, an deren Spieler, den Trainerkollegen, sowie an die Eltern, die sich bereit erklärten und Zeit und Lust gefunden haben, an einem "spielfreien" Samstag Nachmittag zu dieser Begegnung anzutreten.

Uns bot sich nochmals die Gelegenheit, mit unserem Team in alter Besetzung aufzuspielen, bevor uns nun Manuel, Nico, Sandro, Leon, Benni und Colin endgültig in Richtung D-Junioren verlassen.

Es spielten: Max (TW), Nico (C), Colin, Leon, Soti, Marius (3), Joel (2), Sandro (1) und Julian B.

Zurück