E4-Junioren - 1. Spieltag

JFV Stutensee III - FSSV Karlsruhe III 4:3

Knapper Sieg zum Auftakt

Stark angefangen aber in der zweiten Halbzeit nachgelassen, so lässt sich das Spiel unserer E4 zusammenfassen. Dass wir am Ende mit 4:3 die Oberhand behielten lag teilweise an einer starken kämpferischen Leistung aber auch am Glück, dass der Gegner viele gute Chancen ausließ. Bereits in der 2. Minute erzielte Sandro nach einem Eckball ein sehenswertes Weitschusstor in das linke obere Toreck. Kurz darauf brachte Colin die Mannschaft mit einem Kopfballtor nach einer Ecke mit 2:0 in Front.

Anschließend kam der Gegner besser ins Spiel und auch zu ersten Chancen doch in der ersten Halbzeit vernagelte unser Torwart Oli seinen Kasten mit einer sehr aufmerksamen und sicheren Leistung. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte wiederum Colin auf 3:0, mit dem wir in die Pause gingen. Kurz nach der Halbzeit krönte Colin mit seinem dritten Tor eine tolle Teamleistung. Danach ließen wir unverständlicherweise die Zügel schleifen, was sicherlich auch an der Tatsache lag, dass wir lediglich einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten. Wir kamen nicht mehr gut in die Zweikämpfe und oftmals fehle der letzte entscheidende Schritt. Der Gegner erzielte innerhalb von 2 Minuten 2 Tore. Was für das Team spricht ist, dass alle auch danach versuchten, den Gegner möglichst weit weg vom eigenen Tor zu halten. So gelang es dem Gegner nur noch ein Tor zu schießen.

Fazit: Tolle Teamleistung, jedoch müssen wir in Zukunft die Spiele souveräner zu Ende spielen.

Es spielten: Oliver (Tor), Max, Sandro (1 Tor), Manuel, Tom, Marius, Colin (3 Tore), Joel

Zurück