E1-Junioren: Hallenturnier am 16. Januar beim FC Untergrombach

Im ersten Spiel gelang uns ein guter Einstand gegen den ATSV Mutschelbach. In einem überlegen geführten Spiel wurde 4:1 gewonnen. Aber wie schon in der Woche davor war die Verwertung, der – größtenteils mit Doppelpass – herausgespielten Chancen äußerst dürftig. Das Spiel hätte durch aus 8:1 ausgehen können. Im nächsten Spiel ging es gegen die Sportfreunde Forchheim. Unsere Jungs schafften es die Konzentration hoch zu halten und gewann das Spiel überlegen mit 2:0 Toren. Weiter ging es gegen die Fvgg Neudorf. Ein starker Gegner, den wir aus einem Vorbereitungsspiel kannten. Hoch konzentriert gingen unsere Kinder ins Spiel und auch hier wurde mit 3:1 gewonnen. Im abschließenden Gruppenspiel wartete der Gastgeber auf uns. Langsam merkte man den Kindern die Anstrengung an. Trotzdem wurde auch dieses Spiel mit 2:1 Toren gewonnen.

Als Gruppensieger ging es direkt ins Finale. Hier wartete die starke Mannschaft vom 1. FC Bruchsal, die wir von letzter Woche noch kannten. In einem fairen ausgeglichenen Spiel fielen keine Tore, sodass wieder einmal das Elfmeterschießen entscheiden musste. Hier fiel erst im elften!! Elfmeter die Entscheidung – leider gegen uns. Mit viel Glück – mehrfach Innenpfosten und rein mussten wir uns dem 1.FC Bruchsal geschlagen geben.

Insgesamt wieder eine sehr gute Turnierleistung - insbesondere im spielerischen - Bereich gekrönt mit dem zweiten Platz. . Hervorzuheben ist das faire Spiel aller Mannschaften und die guten Schiedsrichter.

Weiter so Jungs.

Gespielt haben: Felix, Nathaniel, Paul, Max, Marius, Tim, Elias, Ryan

Zurück