Hallenturnier des JFV Stutensee

Am Wochenende 22. und 23. Februar richteten wir unser erstes Hallenturnier aus. Um es für die Spieler und Zuschauer interessant zu gestalten, entschlossen wir uns für ein Vollbanden-Turnier.

Am Samstagmorgen begannen wir mit dem E1 Turnier. Insgesamt 10 Mannschaften spielten in spannenden Spielen um den Turniersieg. Auch unsere Mannschaft spielte prächtig mit und konnte nach der Vorrunde mit 3 Siegen und 1 Niederlage das kleine Finale spielen. Mit einem last Minute Tor schlugen wir die SVK Beiertheim mit 2:1 und wurden Dritter.

Die Platzierungen :

1. SG ASV/DJK Eppelheim
2. FZG Münzesheim
3. JFV Stutensee

Um 14:30 Uhr begann das E2 Turnier leider mit etwas Verzögerung, da wir insgesamt 3 kurzfristige Absagen hatten und eine Mannschaft leider gar nicht erschienen war. Unsere beiden Mannschaften zeigten eine tolle Leistung, wenn auch der Sprung aufs Podest am Ende nicht klappte.

Die Platzierungen :

1. SVK Beiertheim
2. CFR Pforzheim
3. SG Dettenheim

Auf Wunsch unserer A-Jugend richteten wir am späten Abend noch ein A-Jugend Turnier aus. Leider hatten wir im Vorfeld auch hier 2 Absagen erhalten und mussten unsere Mannschaft in 2 Mannschaften splitten, um zumindest in einer 5er Gruppe den angereisten Mannschaften 4 Spiele a´12 Minuten zu gönnen. In fairen Spielen ohne Zwischenfälle und Verletzungen konnte sich unsere Mannschaft JFV I mit 2 Siegen und 2 Niederlagen einen guten 3.Platz sichern.

Die Platzierungen :

1. FC Birkenfeld
2. SpVgg Ilvesheim
3. JFV Stutensee I

Als die Turniere gegen 22:30 Uhr beendet waren, begann der Umbau. Da am nächsten morgen die Bambinis dran waren, mussten wir den Court anpassen und 2 Spielfelder abgrenzen. Dank einer guten Teamleistung konnten wir dies noch vor Mitternacht abschließen. Der Sonntag begann bereits sehr früh um 09:00 Uhr mit 16 anwesenden Mannschaften. Unsere Halle und die Verkaufscrew stießen fast an Ihre Grenzen. Wir sahen tolle und packende Spiele, die von den beiden Schiedsrichtern routiniert geleitet wurden. Nach 4 Spielen gab es am Ende nur strahlende Sieger und wir konnten alle Spieler mit einer kleinen Standfigur belohnen.

    

Bereits um 12:00 Uhr begann dann das F2 Turnier, bei dem wir 10 Mannschaften zu Besuch hatten. Beide eigenen Mannschaften spielten klasse Kombinationen und überzeugten mit viel Einsatz, und so konnte JFV I mit 4 Siegen und JFV II mit 1 Sieg, 2 Niederlagen und 1 Unentschieden prima abschneiden. Bei den F-Junioren wird aber auf eine Auswertung der Platzierungen verzichtet, hier steht der Spaß am Spiel im Vordergrund. Entsprechend bekamen auch alle 10 Mannschaften denselben Preis und eine Urkunde.

Zum letzten Turnier am Wochenende begrüßten wir 10 Mannschaften zum F1 Turnier. Unsere Trainer haben es auch hier wunderbar verstanden, 2 ausgewogene Mannschaften zusammenzustellen, bei denen beide in einem guten Mix aus Siegen und Niederlagen schönen Fußball zeigten. Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich alle Spieler über die Siegerurkunden und die Süßigkeiten.

   

Bedanken möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern, ohne die ein Turnier nicht durchführbar wäre. Bei den vielen Kuchen und Waffelteigspendern, den Schiedsrichtern, den Helfern der Turnierleitung, den Auf- bzw. Abbaukräften, den Freiwilligen beim Verkauf und bei Michael Fetzner, der die Turnierplanung gewohnt professionell abgewickelt hat.

Ein Dank auch an die Firmen Bäckerei Nussbaumer, Metzgerei Schickl und Getränke Vorlo für die reibungslose Bereitstellung bzw. Lieferung und an die Stadt Stutensee für die hervorragende Vorbereitung der Halle. Herzlichen Dank auch an den Förderverein der SG Graben-Neudorf für das zur Verfügung stellen der Vollbande. Das hat prima geklappt, wir können euch guten Herzens weiterempfehlen.

Zurück