1. Hallenspieltag E1 in Neureut

Hallenmeisterschaft E1 Junioren am 23.11.2013

Nach dem Vizemeistertitel auf dem Feld waren natürlich alle gespannt, ob wir die gute spielerische Leistung auch in der Halle zeigen können.

Gleich im ersten Spiel ( eigentlich schlafen wir hier immer noch ein wenig.. ) gab die Mannschaft aber Vollgas und besiegte den VfB Grötzingen mit 3:1 Toren.

Im zweiten Spiel gegen den FC Neureut trafen wir auf einen etwas schwächeren Gegner, den wir auch verdient mit 5:1 besiegen konnten. Da wir mit 10 Spielern angereist waren, hatten wir mit Beginn dieses Spiels auf Blockwechsel umgestellt, was den Kids aber keine Umstellungsprobleme bereitete.

Das dritte Spiel gegen Söllingen stand lange Zeit auf der Kippe, jedoch konnte und Noah kurz vor Abpfiff durch einen sicheren Abschluss mit 2:1 in Führung bringen.

Gegen Palmbach bzw. Germ. Neureut konnten wir aufgrund sehr schöner Spielzüge und frühem Stören mit 5:0 und 3:0 gewinnen.

Zum letzten und entscheidenden Spiel um die Herbstmeisterschaft gegen bis dato auch ungeschlagene Durlach-Auer mussten wir noch einmal die Konzentration hochfahren. Gleich zu Beginn setzen wir den Gegner unter Druck und hatten eigentlich die besseren Chancen. Doch auch das am Ende verdiente 0:0 reichte uns mit 2 Punkten Vorsprung zur Herbstmeisterschaft.

Teil 2 der Hallenmeisterschaft dann am 08.12. in Grötzingen.

Glückwunsch an Jonas im Tor, der in 6 Spielen nur 3 Gegentore zuließ. Die Torschützenkrone teilen sich Noah und Nick mit jeweils 4 Treffern. Schön ist aber insbesondere, dass sich 7 von 9 Feldspielern in die Torschützenliste eintragen konnten.

Kader: Jonas (TW), Paul (1), Luis, Max (3), Marvin (2), Kai, Noah (4), Dominic (4), Tim (1), Tino (3)

Zurück