Kabinenfest der F-Jugend

Was tut man, wenn das Wetter schlecht ist, die Spieler nach dem Training durchnässt sind und am nächsten Tag keine Schule ist? Richtig, man veranstaltet ein Kabinenfest. So dachten es sich auch die Betreuer der F-Jugend am Mittwoch vor dem 1. Mai und organisierte nach dem Training einige Platten Pommes sowie den ein oder anderen „Stiefel“. Für viele Spieler war die das erste „richtige“ Kabinenfest und den Fotos nach zu urteilen, hat es den Kids riesig Spaß gemacht.

Nach den in den letzten Wochen wirklich außerordentlich guten Ergebnissen und dem Engagement im Training war diese Feier wirklich redlich verdient. Ein großes Dankeschön gilt auch der Wirtin des TV Vereinsheims, Kaja, die neben dem Tagesgeschäft die Leckereinen für die Kinder zubereitete. Das ganze schreit nach einem sehr zügigen Wiederholungsbedarf.

Zurück